Höfen — Bei einer Scheidung ist für viele Betroffene die Rente noch kein Thema. Doch das Erwachen ist bitter, denn die Rentenanwartschaften der beiden Ehemaligen werden geteilt, was massive Kürzungen zur Folge hat. Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) lädt am morgigen Mittwoch, 21. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit dem Thema "Versorgungsausgleich und Zugewinnausgleich" ein. Die Veranstaltung findet im Gasthaus Melber, Höfener Hauptstraße 18, in dem Stegauracher Ortsteil Höfen statt. Petra Schuster, Fachanwältin für Familienrecht, informiert über die aktuelle Rechtsprechung beim Versorgungs- und Zugewinnausgleich und gibt Tipps für kostensparende, außergerichtliche Vereinbarungen. Der Eintritt ist frei. red