Kreis Lichtenfels — Am 8. Juni startet die "Interschutz 2015", die Weltleitmesse für Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst und Sicherheit in Hannover. Rund 1300 Aussteller aus mehr als 40 Nationen werden vom 8. bis 13. Juni auf dem Messegelände in Hannover in fünf Hallen und auf dem Freigelände ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Der Kreisfeuerwehrverband Lichtenfels beabsichtigt, am Montag, 8. Juni, die "Interschutz" zu besuchen. Hierfür soll ein Bus eingesetzt werden. Alle, die als Teilnehmer mitfahren möchten, können sich verbindlich bis zum 15. April bei Kreisbrandinspektor Hermann Schuberth in Mistelfeld anmelden (Telefon: 09571 5223 oder per E-Mail: hermann schuberth@t-online.de). Die Fahrtkosten pro Teilnehmer betragen 13 Euro. Im Fahrpreis ist der Eintritt von 19,80 Euro in die Messe nicht enthalten. Die Eintrittskarte muss jeder selbst organisieren. red