Zum Ausklang des Wonnemonats Mai lädt Bad Rodach wieder zum großen Markt- und Fischerfest ein. Am Sonntag, 28. Mai, gibt es den ganzen Tag über tolle Aktionen in der Kurstadt. Auftakt nimmt das Markt- und Fischerfest traditionell um 10 Uhr mit dem Gottesdienst in der Johanniskirche. Im Anschluss daran lädt die Band "Hot Rod" ab 11 Uhr auf der Showbühne am Marktplatz zu einem musikalischen Mittag ein. Zwischen 14 und 15 Uhr räumen die beliebten Musiker der Stadtkapelle die Bühne für einen Auftritt der Trommelgruppe der Grund- und Mittelschule Bad Rodach. Dann geht es mit Musik für Jung und Alt weiter bis 17 Uhr.
Doch gibt es an diesem Tag weit mehr in der Kurstadt zu genießen als nur gute Musik: Die Einzelhändler haben viele besondere Angebote parat, wenn sich die Türen der Geschäfte ab 12 Uhr zum Shoppen ohne Hetze am verkaufsoffenen Sonntag öffnen. Das Autohaus Geiß stellt Fahrzeuge für eine Automeile aus und auch das Heimatmuseum lädt zum Besuch ein. Damit sich die ganze Familie wohlfühlt auf dem Marktplatz, gibt es für Kinder wieder eine Hüpfburg und eine Kindereisenbahn. Und außerdem stehen für die jungen Gäste eine lustige Spielerallye sowie ein Auftritt von Kinderzauberer Zuchini auf dem Programm.
Was das Bad Rodacher Markt- und Fischerfest aber besonders auszeichnet, sind die kulinarischen Höhepunkte. Natürlich darf man sich über Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Pizza und Currywurst mit Pommes freuen. Aber die große Besonderheit sind die Fisch-Spezialitäten, die dem Fest Namen und Charakter gegeben haben. So locken auch heuer wieder Saibling im Bierteig, Scholle mit Kartoffelsalat, Lachsforelle, Fischburger und viele weitere Fischgerichte Gäste aus nah und fern an. Bürgermeister Tobias Ehrlicher bedankt sich schon im Voraus bei den Ehrenamtlichen des Anglervereins für ihr großes Engagement. "Ohne Anglerverein wäre das Markt- und Fischerfest gar nicht durchführbar und nur halb so schön!" red