Einen weiteren vierten verkaufsoffenen Sonntag hat der Gemeinderat kurzfristig in seiner Sitzung am Montagabend beschlossen. Bislang galt diese Regelung für die drei Kirchweihsonntage. Nun dürfen die Thurnauer Geschäfte am kommenden Sonntag anlässlich des Lenzrosen- und Ostermarkts öffnen. Der Markt findet am Samstag und am Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr statt; am Sonntag gibt es ab 11.30 Uhr einen Jazzfrühschoppen.
Dazu teilte Bürgermeister Martin Bernreuther auch mit, dass Besucher des Marktes nur außerhalb parken und nicht ins Zentrum fahren können. Die Feuerwehr wird die Verkehrsregelung übernehmen. Von den Parkplätzen aus wird es einen Bus-Shuttle ins Ortsinnere geben.
Ab Samstag wird zudem die 56. Sonderausstellung aus der Sammlung der Grafen Giech im Töpfermuseum zu sehen sein. Sie läuft bis zum 3. Juli. kk