Schwarzach — Main-Line Gospel feiert Jubiläum: Bereits zum 10. Mal findet am Donnerstag, 2. Oktober, die Schwarzacher Gospel- und Bluesnacht statt, in diesem Jahr wieder zusammen mit der Band main-line double b. Von 20 bis 23 Uhr werden die Sänger und Musiker ihre Zuhörer mit bekannten und neuen Liedern unterhalten. In einer Pause mit Getränke- und Imbissverkauf wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die Fans sind geblieben

Als 2005 zum ersten Mal Gospel und Blues von acht bis Mitternacht angeboten wurden, platzte die Schwarzacher Kirche aus allen Nähten, und die Begeisterung des Publikums kannte keine Grenzen. Inzwischen wurde die Veranstaltung um eine Stunde verkürzt, neue Sänger und neue Musiker traten auf, aber die Fans und die tolle Stimmung sind geblieben.
Dies ist wohl vor allem der Vielseitigkeit von Main-Line Gospel zu verdanken: In der bunten Mischung aus bekannten Gospels und modernen Popsongs, ruhigen a-capella-Liedern und fetzigen Stücken, die zum Mitklatschen anregen, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch gibt es immer wieder neue Lieder, in diesem Jahr erstmalig eines in Kisuaheli.

Main-Line Men wieder dabei

Wie in jedem Jahr sind wieder die Main-Line Men in der Gospelnacht dabei. Mit ihren erfrischenden Interpretationen von Barbershop-Songs nach der Art des Golden Gate Quartetts wie z.B. "Nobody's fault" oder "God's Radar" reißen die elf Männer das Publikum regelmäßig zu Beifallsstürmen hin.
Die Band main-line double b hat sich ganz dem Blues und Soul verschrieben. Umjubelte Auftritte beim Kulmbacher Altstadtfest, wo bis ein Uhr nachts getanzt wurde, zeugen von der großen Beliebtheit der Band. Die neun Musiker, unter ihnen vier Bläser, werden zur Schwarzacher Gospelnacht abwechselnd mit dem Chor spielen und Stücke aus dem Blues-Brothers-Film sowie von Wilson Pickett, den Doobie Brothers und anderen beitragen. Außerdem haben sie ihre brandneue CD "For the Soul" mit zehn Titeln im Gepäck.
Der Eintritt zur 10. Schwarzacher Gospelnacht ist frei, Spenden sind willkommen. Das Gotteshaus istfür die Besucher ab 19 Uhr geöffnet. red