Der BDS Kronach (Bund der Selbständigen) lädt am Donnerstag, 29. September, um 18.30 Uhr zum "Feier-Abend" ins Café Kitsch in Kronach ein. Dabei kann man sich hier mit Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen oder Ausgehfreudigen auf den Feierabend einstimmen. Caterer aus der Region locken mit ihren Lieblingsschmankerln und "Versucherla" auf hohem Niveau. Der Weinhof Brettel hält die passenden Weine bereit. Das Ganze wird "garniert" mit Licht-Effekten und den DJs Rockin' Swingflakes. Nebenbei kann man sich neue Anregungen fürs eigene Fest holen. Der Eintritt ist frei
Der BDS Kronach und das Café Kitsch arbeiten eng mit dem Beruflichen Schulzentrum Kronach zusammen, zu dem auch die Tourismusschule Franken gehört. Aufgrund dieser Parallele liegt auch hier der Schulterschluss nahe: Alle Speisen und Getränke (vom Weinhof Brettel) werden den Besuchern gegen einen freiwilligen, finanziellen Beitrag serviert. Den Reinerlös erhält die Tourismusschule Franken als Sachinvestition für Lehrmittel.
Die Idee für das neue Veranstaltungshighlight kamen Christian Mitter, dem Ersten Vorsitzenden des BDS Kronach, und seiner Stellvertreterin Sibylle Fugmann bei einem Mittagessen im Café Kitsch. Gemeinsam mit Markus Welsch, Projektleiter der Eventlocation, entstand das Konzept für die erneute Kooperation zwischen BDS und Café Kitsch nach der gut besuchten Visitenkartenparty im März. "Für uns steht zwar das Netzwerken am 29. September im Vordergrund. In zweiter Linie geht es aber auch darum ein Projekt an der Tourismusschule anzuschieben, das auch wiederum unserer Region dienlich ist", freut sich Christian Mitter. red