Forchheim — Großen Anklang fand der Vortrag "Faszination Homöopathie" in den Vortragsräumen der Sparkasse Forchheim. Die Veranstalter, Apotheker Reinhardt Bienzeisler und Apotheker Richard Kupfer mit Ihrem Team der St.-Martins-Apotheke und der Apotheke im Hornschuch-Park, sowie die Sparkasse Forchheim und die Firma DHU freuten sich über die zahlreichen Besucher.
Der bekannte Arzt, Dr. Markus Wiesenauer, der selbst als Allgemeinarzt und Buchautor tätig ist, begeisterte über 200 Besucher und gab einen interessanten Einblick in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Homöopathie bei alltäglichen Beschwerden. Häufig angewendete homöopathische Arzneimittel, wie Apis mellificans (Honigbiene), Belladonna (Tollkirsche), Nux vomica (Brechnuss) und viele weitere Mittel wurden praxisnah und sehr kurzweilig vorgestellt. Der große Zulauf beweist, dass Homöopathie eine Heilmethode ist, die immer mehr Begeisterung in der Bevölkerung weckt. Die vor über 200 Jahren entstandene Therapie von Samuel Hahnemann ist in Zeiten modernster Schulmedizin populärer denn je. Durch diesen Vortrag hat die Homöopathie mit Sicherheit einige Liebhaber mehr gewonnen. red