Schweinfurt — "Allzeit bereit?!" lautet das Thema einer Podiumsdiskussion, zu der der ver.di-Bezirksfrauenrat am Montag, 17. November, um 19 Uhr in die Disharmonie, Gutermann-Promenade 7, einlädt. Arbeit auf Abruf, Holen aus der Freizeit, ständige Erreichbarkeit belasten viele Beschäftigte, besonders in der Pflege und im Handel. Zu den Anforderungen von außen kommt oft noch der eigene Drang zur Selbstoptimierung. Was sind die Ursachen und was die Folgen davon? Was kann man zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen tun? Darüber diskutieren Rechtsanwalt Matthias Heese, Gewerkschaftssekretärin Susanne Neubauer sowie Betriebs- und Personalräte. Moderiert wird die Veranstaltung von Kathi Petersen. ts