Alexander Reif wurde mit einem 133,3-Teiler Saukönig beim Herbstschießen des Soldaten Kameradschaftsbundes Reitsch (SKB). Den Titel des Herbstmeisters holte sich Georg Bayer mit einem 15,4-Teiler. An die 20 Teilnehmer lieferten sich einen fairen Wettstreit um die beiden Titel.
Das jährliche Herbstschießen ist Tradition beim SKB Reitsch. Darin werden die zielsichersten Schützen ermittelt. Zur diesjährigen Siegerehrung, verbunden mit der Jahresfeier im Gasthaus Porzelt, konnte 1. Vorsitzender Josef Porzelt zahlreiche Mitglieder und erfolgreiche Schützen begrüßen. Bürgermeister Rainer Detsch lobte in einem Grußwort die Aktivitäten der SKB zum Wohle der Gemeinschaft. Der Verein nimmt an vielen Festen teil oder ist selbst Veranstalter gesellschaftlicher Zusammenkünfte. Dank galt allen den Schützen, die sich an die Schießanlage wagten und ihre Treffsicherheit getestet haben. Jeder Schütze erhielt einen Preis, denn im Vordergrund des Wettbewerbs stehe die Pflege und Vertiefung der Kameradschaft. "Dieser Wettbewerb, das hat die Vergangenheit gezeigt, fördert die Freundschaft und den Zusammenhalt untereinander", sagte Porzelt bei der Siegerehrung im Gasthaus Porzelt.
Weitere Platzierungen der Herbstmeisterschaft: 2. Stefan Welscher 96,7 Ringe, 3. Alexander Reif 22,1-Teiler, 4. Gerhard Förtsch 95,5 Ringe, 5. Josef Porzelt 74,4-Teiler, 6. Herbert Förtsch 93,2 Ringe, 7. Joachim Hofmann 94,9-Teiler, 8. Ansgar Bayer 92,5 Ringe, 9. Jürgen Schneider 95,9-Teiler, 10. Stefan Drews 88,2 Ringe.
Karl-Heinz Hofmann