Die Hammelburger Lions Clubs geben auch heuer wieder einen Adventskalender heraus. Er zeigt eine von Armin Weidenthaler stammende Nachtaufnahme der Stadt.
Wer ihn erwirbt, hat die Chance, täglich einen der Preise im Wert zwischen 20 und 300 Euro zu gewinnen, den die 88 Sponsoren aus der heimischen Geschäftswelt zur Verfügung gestellt haben. Die Preise haben einen Wert von 6000 Euro. Am Heiligen Abend, 24. Dezember, gibt es mehrere Hauptpreise zu gewinnen. Insgesamt sind es 161 Gutscheine oder Sachpreise.
Jeder der 2000 Kalender hat auf der Vorderseite eine Nummer. Am 27. November werden unter notarieller Aufsicht die Nummern der Kalender ausgelost, die einen Gewinn erhalten. Alle bis zum 27. November verkauften Kalender nehmen an der Verlosung teil.
Die Nummern werden täglich veröffentlicht: Im Internet unter www.adventskalender-hammelburg.de und in der Saale-Zeitung. Die Gewinne der Adventssonntage erscheinen bereits in der Samstagsausgabe.
Die Gewinner gehen direkt zu dem im Kalender angegebenen Sponsor. Der nummerierte Kalender ist die Berechtigung, den Preis dort einzulösen.
Der Erlös des Kalenderverkaufs wird wieder für wohltätige Zwecke in der Region verwendet. "Allen Sponsoren und Verkaufsstellen und den Mitarbeitern des Arbeitskreises Adventskalender gilt unser Dank", betonen die Club-Präsidenten, Katja Benner und Winfried Kleinhenz.
Die Kalender sind ab 2. November für fünf Euro das Stück bei folgenden Verkaufsstellen während der Geschäftszeiten in Hammelburg erhältlich: Bank Schilling, Am Marktplatz 10; Reisebüro der Raiffeisenbank, Am Marktplatz 11; Sparkasse, Bahnhofstraße 5; Bunter Buchladen, Kissinger Straße 8; E-Center Breitenbach, Kissinger Straße 84; Flessabank, Kirchgasse 8; Gemeinde Elfershausen, Marktstraße 17, Elfershausen.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, am verkaufsoffenen Sonntag. 6.November, und während des Hammelburger Altstadt-Advents am 26. und 27. November, jeweils am Lionsstand vor dem Rathaus bzw. im Rathausdurchgang, Kalender zu erwerben. red