Vor allem in der Weihnachtszeit ist es für Menschen, die keine Angehörigen (mehr) haben, besonders schwer. Der gesellschaftlichen Isolation möchten die Stadt Bad Kissingen und ihr Seniorenbeirat Abhilfe schaffen. Die Beiratsmitglieder organisieren deshalb mit Unterstützung des Teams des Referats Jugend, Familie und Soziales in der Vorweihnachtszeit und zwischen den Jahren Seniorennachmittage. Am Mittwoch, 7. Dezember, sind alle Senioren der Bad Kissinger Kernstadt ab 75 Jahren ins Kurgarten-Cafe eingeladen. Ein Rahmenprogramm sorgt von 14 Uhr bis 17 Uhr für Unterhaltung. Oberbürgermeister Kay Blankenburg wird diese Feier eröffnen. Ein gemütliches Beisammensein steht an diesem Nachmittag ebenso auf dem Programm wie unter anderem Unterhaltung durch junge Musiker des Jugend-Musikkorps' der Stadt. Einlass ins Kurgarten-Cafe ist bereits um 13.30 Uhr. red