von unserem Mitarbeiter 
Norbert neugebauer

Nordhalben — Die Kreativität anzuregen und zu fördern war Ziel des mehrstündigen Kunstprojekts der dritten und vierten Klasse der Grundschule Nordhalben, bei dem zwei Fachleute einer Firma für Künstlerbedarf Anleitungen gaben. Kunsttherapeutin Ursula Beck und ihr Mitarbeiter Peter Schulze animierten die Schüler, ihre Ideen und Gefühle zum Thema "Die vier Elemente" mit Wachsmalstiften auf Papier zu bringen. Allerdings, entgegen der bisher im Kunstunterricht bevorzugten gegenständlichen Darstellungsweise, als abstrakte Bilder. Die ungebundene Gestaltung machte den Schülern sichtlich viel Spaß, sie ließen ihren Fantasien freien Lauf. nn