Wolfsdorf — Das Johannisfeuer nahmen die vier Wolfsdorfer Ortsvereine zum Anlass, um ihren langjährigen Ortssprecher, Günter Fischer, zu danken und zu verabschieden. Der Vorsitzende der Feuerwehr, Thomas Geuß, gab einen Einblick, was der scheidende Ortssprecher in seiner 18-jährigen Tätigkeit leistete. So wurde unter anderem in seiner Amtsperiode der Dorfplatz mit dem Brunnen neu gestaltet, der Sportplatz entbuscht und vergrößert und der Platz vor dem Feuerwehrhaus neu angelegt.

Gemeinschaft betont

Fischer erhielt einen Gutschein für einen Besuch im Landestheater Coburg, einen Essens-gutschein sowie einen Blumenstrauß überreicht. Günter Fischer bedankte sich für die Aufmerksamkeiten und machte deutlich, dass das, was in Wolfsdorf alles erreicht wurde, nur mit der Unterstützung der Dorfgemeinschaft möglich gewesen ist. thü