"Kess erziehen - das Abenteuer Pubertät" heißt eine Veranstaltungsreihe der KEB - Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg. In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengende wie schöne Seiten in den Blick genommen. Die fünfteilige Veranstaltung unterstützt Eltern und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. Die Veranstaltung unter der Leitung von Gerhard Mall beginnt am Donnerstag, 2. März, um 19.30 Uhr, im Pfarrzentrum St. Anna, Heinkelmannstraße 1. Weitere Infos und Anmeldung bei der KEB, Heinrichsdamm 32, unter Telefon 0951/9230670, per E-Mail kath.bildung-ba@t-online.de oder unter www.keb-stadt-bamberg.de. red