Kreis Kronach — Am letzten Spieltag der A-Klasse 1 muss noch der Vizemeister ermittelt werden, der über die Relegation die Chance hat, in die Kreisklasse aufzusteigen. Sieben der acht Spiele finden am heutigen Samstag um 16 Uhr statt.
Im Fernduell um Platz 2 ist der ATSV Thonberg in Vorteil, denn die Truppe von Ali Duman hat einen Punkt mehr auf dem Konto als der TSV Weißenbrunn II und somit ihr Schicksal selbst in der Hand. Allerdings trifft sie mit dem FC Seibelsdorf auf einen denkbar unangenehmen Gegner, gegen den sie nur in Bestform wird bestehen können. Die "Bierbrauer" müssen dagegen auf einen Ausrutscher des ATSV hoffen und selbst ihr Spiel beim VfR Johannisthal II gewinnen, was aber nur Formsache sein dürfte.

Ein Spiel um 14 Uhr

Der Meister aus Ziegelerden verabschiedet sich mit dem Spiel beim SV Höfles in Richtung Kreisklasse. Das soll natürlich mit einem weiteren Sieg geschehen. Den peilt auch der SV Neuses an (14 Uhr gegen Schneckenlohe). Heimrecht haben außerdem die SG Schmölz (gegen Seelach) und der FC Gehülz, der die SG Gärtenroth erwartet. Außerdem trifft die SG Roth-Main II zum Abschluss auf den FC Kronach II, und der FC Kirchlein spielt gegen Redwitz II. han