Hollfeld — Nach großer Unsicherheit bei den Spielern wegen eines angeblichen Rückzugs des ASV Hollfeld aus der Fußball-Bezirksliga hat der Landesliga-Absteiger nun Fakten geschaffen: Der ASV hat für die kommende Saison zwei Mannschaften, in der Fußball-Bezirksliga und in der B-Klasse, gemeldet. Dies gab der neugewählte Vorsitzende Hans-Peter Härtl bei der Jahreshauptversammlung bekannt. Die B-Klassenmannschaft solle dabei im Wesentlichen aus der AH-Abteilung rekrutiert werden. Auch die Trainerfrage für die Bezirksligamannschaft sei schon grundsätzlich geklärt. Personalien würden in Kürze bekanntgegeben werden. "Ich hoffe nun auch, dass die Spieler die ihr Wort gegeben haben, dazu stehen und unserem Verein treu bleiben", sagte Härtl nach seiner Wahl. hh