Neustadt — Die Frauen des DSKC Neustadt verloren ihren 2. Kampf in der Landesliga. Jetzt mit 3:5 bei Comet Langenzenn. Nachdem es nach Mannschaftspunkten 3:3 stand, sprach das Resultat klar für Langenzenn (3109:3024).
Den ersten Neustadter Punkt gewann Sandra Schmidt gegen Silke Popp mit 3:1. Die zweite Neustadter Startfrau Helga Hauschild hatte in den ersten beiden Durchgängen gegen Marion Zeiler keine Chance. Danach ließ die Gastgeberin etwas nach, Hauschild konnte aber mit nur einem gewonnen Durchgang den Langenzenner Ausgleich nicht mehr abwenden. Langenzenns stärkste Leistung zeigte an diesem Tag Jennifer Knies mit fehlerfreien 564 Keilen. Ihre Gegnerin Susanne Hoffmann konnte sich lediglich einen Durchlauf sichern. Steffi Koch schaffte jedoch wieder den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2. Beide Spielerinnen holten sich jeweils zwei Durchgänge, Koch kegelte jedoch insgesamt sieben Holz mehr. In den Schlusspaarungen ging Neustadts Kerstin Hein mit einem starken ersten Durchlauf in Front, musste im Anschluss aber alle weiteren Durchgänge an Ute Knies und an die nach 60 Schub eingewechselte Monika Appel abgeben. Den dritten Neustadter Punkt holte Kristin Hoffmann gegen Tina Büttner. Nach einem 2:2 stand es 527:540.
Comet Langenzenn - DSKC Neustadt 5:3 (3109:3024): Silke Popp - Sandra Schmidt 0:1 (1:3; 505:510); Marion Zeiler - Helga Hauschild 1:0 (3:1; 507:458); Jennifer Knies - Susanne Hoffmann 1:0 (3:1; 564:517); Carolin Schemm - Steffi Koch 0:1 (2:2; 458:465); Ute Knies/Monika Appel - Kerstin Hein 1:0 (3:1; 548:534); Tina Büttner - Kristin Hoffmann 0:1 (2:2; 527:540). ho

Herren-Landesliga

TSV Lahm - KV Lohengrin Kulmbach 7:1 (3117:3095): Helmut Lutter - Matthias Meußgeyer 1:0 (2,5:1,5; 529:531); Edwin Zang - Thomas Weber 0:1 (1:3; 514:527); Daniel Stang - Alexander Lutz 1:0 (3:1; 483:504); Gerald Lutter - Florian Pittroff 1:0 (2,5:1,5; 531:525); Ulf Böhm - Stephan Wagner 1:0 (2,5:1,5; 533:495); Christian Schmidt - Hubert Lauterbach 1:0 (2:2; 527:513). lip