Auf die Ansprache von Polizeibeamten reagierte am Donnerstagnachmittag ein 77-jähriger Mann in Rödental überhaupt nicht. Die Polizei war überhaupt erst gekommen, weil ihr die Beschädigung eines Autos gemeldet wurde. Der ältere Herr hatte wohl Erdbrocken auf den Skoda einer 27-jährigen Frau geworfen. Als die Beamten die Personalien des Mannes erheben wollten, stand dieser mit einer Sichel in der Hand in seinem Garten. Er antwortete den Beamten nicht, ging aber mit der erhobenen Sichel auf sie zu. Nach einiger Zeit wurde der Mann von den Polizisten überwältigt und in ärztliche Behandlung übergeben. pol