Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es am Samstagnachmittag im Bereich der Langen Straße. Zeugen beobachteten einen 73-Jährigen Opel-Fahrer dabei, wie dieser mit seinem Fahrzeug gegen ein Verkehrszeichen stieß, so dass sowohl am Schild als auch am Fahrzeug Sachschaden entstand. Der Verursacher wurde von Zeugen sogar noch auf den Unfall aufmerksam gemacht, entfernte sich aber trotzdem vom Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Die Zeugen meldeten den Unfall und gaben bei der Polizei den Hinweis auf den Verursacher. Gegen den 73-Jährigen wird nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.