Streitberg — Die Ortsgruppe Streitberg des Fränkische-Schweiz-Verein unterstützt gemeinnützige Zwecke im staatlich anerkannten Luftkurort. Der Vorsitzende Wolfgang Römer übergab an Bürgermeister Helmut Taut (FW) einen Scheck über 500 Euro. Das Geld stammt aus den Aktivitäten der Mitglieder wie der Marathon-Party. Nach dem Willen des Vorstandes soll das Geld für die Unterhaltung des Kinderspielplatzes an der "Muschelquelle" verwendet werden. Paul Pöhlmann