Der Steinberger Kindergarten sammelte fast 50 Weihnachts-Päckchen für die Hilfs-Aktion von "Round Table" und "Ladies' Circle" Deutschland. Damit bedacht werden arme Kinder in Rumänien, in der Ukraine und Moldawien. Für viele ist es das einzige Weihnachtsgeschenk. Spielsachen, Kinderkleidung, Zahnpasta und Waschzeug, Mal- und Schreibutensilien sowie Süßigkeiten befanden sich in einem ganzen Berg weihnachtlich verpackter Geschenkpakete im Eingangsbereich des Kindergartens. Die 50 Päckchen in der Größe eines Schuhkartons haben nun ihre Reise nach Osteuropa angetreten. Der Kulmbacher "Tabler" Christian Backert holte die Päckchen ab und begleitet den Hilfskonvoi. Heuer sind es 155 206 Päckchen, die mit 32 Lkws, sechs Bussen und sieben Begleitautos transportiert werden. Die Transportkosten werden von Spendern sowie "Round Table" getragen. Wer helfen möchte: Freunde von "Round Table" Kulmbach, IBAN: DE98 7715 0000 0000 1171 84, Sparkasse Kulmbach-Kronach, Verwendungszweck "Weihnachtspäckchenkonvoi". hs