von unserem Mitarbeiter Norbert Paul

Coburg — Die HUK-Coburg Run and Bike-Night ist Coburgs einzigartige Volkslaufnacht für Zweierer-Teams. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 17 Uhr im Coburger Ortsteil Scheuerfeld mit einer Laufstaffel und einem Run and Bike-Marathon über 42,195 Kilometern.
Um 18.30 Uhr wird ein Run and Bike-Halbmarathon (21,1 km) und um 19.20 Uhr eine Run and Bike-Kurzstrecke über neun Kilometer gestartet. Außerdem gibt es eine Nordic-Walking-Strecke über zwölf Kilometer und für die Jahrgänge 2002 bis 2008 eine Kinderstaffel über zweimal 600 Meter. Die Teilnahme an der Kinderstaffel ist sogar kostenlos.
Bei den drei Run and Bike-Wettkämpfen über die verschiedenen Distanzen starten die Teams entweder mit einem Fahrrad und wechseln sich beim Laufen und Radfahren beliebig ab oder sie laufen gemeinsam ohne Rad. Nordic-Walker laufen ebenfalls im Team.
Für alle fünf Wettkampfangebote gilt, dass in den Mannschaftsarten weiblich, männlich oder mixed gestartet und getrennt gewertet wird. So können auch Vater und Sohn zusammen ein Team bilden, oder aber Mutter und Tochter, zwei Geschwister, Schulfreunde, Partner, Kolleginnen, Sportkameraden - die Liste ließe sich noch lange fortsetzen.
Die Vielfalt des Angebotes macht es möglich, dass auch sportlich ungleich starke Partner gemeinsam mit viel Spaß teilnehmen können. Die größte bisher gemeldete Gruppe sind die RunningBros, die erst seit zwei Jahren bestehen und vor kurzem sehr erfolgreich in Coburg den 1. Sparkassen Night-Run durchgeführt hatten.
Sportlich sind beim Run and Bike-Halbmarathon vor allen Dingen die Teams Anja von Imhoff/Tanja Neubauer, die Brüder Bernd und Johannes Krumm und beim Marathon die Teams Martin Militzke/Florian Beck und Stephanie Lieb/Cornelia Michaelis vom SV Höhn weit oben einzustufen.
Der Veranstalter, das Run and Bike-Team, setzt dagegen seine "Joker" bei der Coburger Marathonstaffel ein, die erstmals im Rahmen der Run and Bike-Night angeboten wird. Von 17 bis 21 Uhr werden die 500 erwarteten Sportler immer wieder durch Scheuerfeld, Wüstenahorn, um den Wolfgangsee und rund um den Goldbergsee laufen, Rad fahren und walken.
Dreh- und Angelpunkt ist das TSV-Sportgelände in Coburg-Scheuerfeld. Hier gibt es für die Zuschauer Musik, eine Auto- und Fahrradausstellung und Spielangebote für Kinder sowie verschiedene Informations- und Verkaufsstände.
Infos und die Möglichkeit der Anmeldung gibt es im Internet: www.runandbike-night.de