Wegen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung muss sich ein 43-Jähriger verantworten, der sich in der Samstagnacht am Tankstellengelände in der Bamberger Straße ungebührlich verhielt. Im Verlauf eines Streites ging er tätlich auf eine Gruppe Jugendliche zu und verletzte diese dabei leicht. Zudem trat er gegen ein Fahrrad. Die Streife konnte den Randalierer nicht beruhigen, so musste er in Gewahrsam genommen wurde. Dabei beleidigte er einen Polizisten.