2,18 Promille zeigte der Alkomat bei der Kontrolle eines 43-jährigen Coburgers, der mit seinem Fahrrad in der Karl-Türk-Straße unterwegs war. Am Mittwoch um kurz nach Mitternacht hielten die Coburger Polizisten den Radler in Wüstenahorn an und führten im Anschluss eine Blutentnahme im Coburger Klinikum durch. Den Radfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. pol