Über einen Spendenbetrag in Höhe von 3733 Euro konnte sich Gößweinsteins Pfarrer Pater Flavian Michali freuen, den ihm vor der Basilika Bürgermeister Hanngörg Zimmermann (BMG) und Regionalkantor Georg Schäffner für die Sanierung der Klosterkirche übergaben. Das Geld stammt aus den Erlösen zweier Benefizkonzerte für die Klosterkirche. Beim Konzert des Heeresmusikkorps Veitshöchheim gingen 2557 Euro und bei dem Orgelkonzert von Georg Schäffner 1176 Euro ein. tw