von unserem Mitarbeiter Jens Fertinger

Maroldsweisach — Bei der Schulentwicklung überarbeiteten die Lehrer der Grundschule Maroldsweisach im vergangenen Schuljahr während zahlreicher pädagogischer Konferenzen das Leitbild der Schule und gestalteten dazu ein passendes Logo. Ein Schwerpunkt soll in der nächsten Zeit vor allem auf der Weiterentwicklung der Sozialkompetenz der Schüler liegen.
Gefördert wurde die Schule dabei mit einem Gesamtbetrag von über 3500 Euro, an dem sich der Schulverband Maroldsweisach, die Allianz Kulturstiftung, die Raiffeisenbank Ebern, die Sparkasse Ostunterfranken sowie die Flessabank Ebern beteiligten.
Dadurch konnten die Verantwortlichen Anschaffungen machen, die nicht vom Schulverband allein getragen werden könnten. Zur Gewaltprävention wurden zwei "Faustlos Koffer" gekauft, mit dem das aggressive Verhalten von Grundschülern reduziert werden soll. Gekauft wurden außerdem ein E-Piano mit Klavierbank sowie Aufnahmegeräte mit Lautsprechern.