Bei einer routinemäßig durchgeführten Verkehrskontrolle in der Nacht zum Dienstag haben Beamte der Polizei Erlangen-Land bei einem 35-jährigen Autofahrer aus Eckental Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein gerichtsverwertbarer Atemtest erbrachte umgerechnet einen Wert von 0,76 Promille. Dies bedeutet für den Fahrer ein einmonatiges Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld.