von unserem Mitarbeiter Thomas Weichert

Waischenfeld — Der Waischenfelder Stadtbauhof hat seinen neuen Gehsteigtraktor in Betrieb genommen. Die Stadt hat für das neue Gerät der japanischen Firma Shibaura 31 000 Euro investiert.
Der Traktor kann mit dem Zubehör, einem Räumschild mit Streuvorrichtung und einem Zwischenachsmähwerk mit Absaugung und Hochentladung sowohl im Winter als auch im Sommer eingesetzt werden.

3000 Euro für das alte Gerät

Geliefert hat den Traktor eine Firma aus Eichenbirkig. Nötig wurde die Anschaffung des neuen Traktors, weil beim alten der Allradantrieb defekt war. Für das alte Gerät bekommt die Stadt noch 3000 Euro.