Wer kennt das nicht? Ein voller Schrank, und trotzdem findet man nichts zum Anziehen. Deshalb findet am Samstag, 16. November, im Familientreff in der Negeleinstraße eine Aktion zur Nachhaltigkeit statt. Von 12 bis 14 Uhr können im Familiencafé im Erdgeschoss getreu dem Motto "3 für 3" Kleidungsstücke getauscht werden.

Die Tauschbörse ist eine Aktion zur Nachhaltigkeit, die vom Mehrgenerationenhaus im Familientreff in Kooperation mit den jungen Menschen der "Fridays for future"-Bewegung in Kulmbach veranstaltet wird. Die Abgabe der Kleidungsstücke erfolgt am Freitag, 15. November, von 9 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 14.30 Uhr sowie am Samstag, 16. November, von 11.30 bis 12 Uhr.

Interessierte können drei Kleidungsstücke abgeben und erhalten dafür drei Marken, mit denen sie bei der Tauschbörse am Samstag von 12 bis 14 Uhr drei andere Kleidungsstücke "erwerben" können. Getauscht werden kann gebrauchte Damen- und Herrenkleidung der Größen XS bis XL sowie 34 bis 42. Die Kleidung muss frisch gewaschen, gebügelt und gefaltet sein.

Nicht angenommen werden Unterwäsche, Nachtwäsche, Bademode, Schuhe und Accessoires. Der Secondhand-Shop "Kukatz" im ersten Obergeschoss des Familientreffs ist ebenfalls geöffnet. red