Rund 3,5 Ster Holz im Wert von rund 120 Euro entwendete ein Unbekannter zwischen 13. und 22. Juli aus einem Waldgrundstück "Am Taubenbrunnen". Die Holzstücke sind auf etwa einen Meter Länge geschnitten, weshalb zum Abtransport ein größeres Fahrzeug bzw. Anhänger verwendet werden musste. Die Polizei sucht Zeugen.