Bei einem 27-jährigen Kraftfahrer hat eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth in der Nacht von Montag auf Dienstag eine nicht geringe Menge Dopingmittel gefunden. Dieses hatte er in seiner Reisetasche versteckt. Der Mann aus Polen war mit seinem Lkw auf der A 9 in Richtung München unterwegs und wurde bei Trockau der Kontrolle unterzogen. Bei dem Dopingmittel handelte es sich um Testosteron. Die verbotene Substanz wurde sichergestellt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Antidopinggesetz angezeigt. pol