Reckendorf — Die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Reckendorf trafen sich zur Jahreshauptversammlung im neu gestaltetem Vereinszimmer. Vorsitzender Bertram Trinkerl betonte in seinem Jahresbericht, dass der Verein wieder an allen überregionalen Versammlungen im Kreis- und Berzirksverband teilgenommen habe und der Mitgliederstand gehalten werden konnte. Höhepunkte 2014 waren die Jungtierschau, die Vereinsschau und die Brieftauben-Ausstellung - alle Veranstaltungen wurden laut Vorsitzendem überdurchschnittlich gut besucht.
Für 2015 sind die Jungtierschau am 21. Juni und die Vereinsschau am 8. November die Höhepunkte. Trinkers Dank galt allen, die ihn bei seiner Arbeit unterstützt und den Verein in der Öffentlichkeit vertreten haben.
Die Zuchtwarte Frank Klemm (Geflügel) und Bertram Trinkerl (Tauben) konnten wieder von einer sehr erfolgreichen Ausstellungssaison berichten. So errang Karsten Klemm bei der Bundessiegerschau in Leipzig mit Zwerg-Wayandotten HV-Lipsiaband, und Frank Klemm in Großlangheim anlässlich der unterfränkischen Bezirksschau mit seinen Indischen Kämpfern die Höchstnote "Vorzüglich -Ufr-Band", zur Hauptsonderschau der seltenen Zwerg-Wayandotten in Weißenfels bekam er auf seine schwarz-weißgescheckten Tiere das HV-Ehrenband.
Taubenzuchtwart Bertram Trinkerl berichtete, dass der Verein stolz sei auf zwei Europameister und vier Deutsche Meister: So wurden bei der Cauchois-Europaschau in Weil am Rhein Helmut und Bertram Trinkerl jeweils zweimal Europameister mit ihren Cauchois. Zur Deutschen Taubenschau in Ulm mit fast 20 000 Tauben wurden Maik Löffler mit Montauban- und Glanz-Tauben sowie Helmut Trinkerl zweimal und Bertram Trinkerl einmal Deutscher Meister mit ihren Cauchois. Die höchste Auszeichnung, das "Siegerband", errangen zur Bundessieger- Schau in Leipzig Helmut Trinkerl mit Cauchois und Maik Löffler mit Lausitzer-Purzlern - diese wurden auch gleichzeitig Bundessieger.
Ebenfalls sehr erfolgreich waren die Jungzüchter des Vereins. Felix Müller erzielte zweimal die Höchstnote "Vorzüglich" bei der Deutschen Taubenschau in Ulm mit seinen Lausitzer-Purzlern, und Simon Trinkerl wurde Deutscher Meister ebenfalls in Ulm mit seinen Cauchois Blau mit weißen Binden. Bayerische Jugendmeisterin bei der Bayrischen Landesjugendschau in Maihingen wurde Sophie Trinkerl mit ihren Deutschen Modenesern.
Anlässlich der Kreisschau in Hofheim errang die Reckendorfer Jugend alle drei Titel. Den ersten Platz errang Sophie Trinkerl, gefolgt von Romeo Müller auf Platz zwei und Felix Müller auf Platz drei. In der Taubensparte wurden Bertram Trinkerl und Julia Altrichter Kreismeister (Senioren). Insgesamt errangen die Züchter 27 Mal die Höchstnote "Vorzüglich" und 46 Mal die zweitbeste Bewertung "Hervorragend".
Kassier Hubert Müller berichtete dem Verein schließlich von einem positiven Kassenbestand. Bertram Trinkerl