Eckental — Übel hat sich am Mittwoch ein 25-jähriger Eckentaler in einem Linienbus verhalten. Zuerst öffnete er ohne Rücksicht auf die übrigen Fahrgäste die Fenster. Die anschließende Debatte beendete der Mann gewaltsam. Er schlug einem 54-Jährigen aus dem Kreis Forchheim ins Gesicht.
Dieser musste ins Krankenhaus. Der Täter flüchtete zunächst, stellte sich aber eine Stunde später pol.