Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hält Anfang Mai seine Talentsichtungsturnier im Kreis Haßberge unter der Leitung von BFV-Stützpunktspielleiter Thomas Krug und DFB-Stützpunkttrainer Michael Kotterba ab.

Turniere in Sand und Baunach

Teilnehmen können weibliche und männliche Nachwuchskicker des Jahrgangs 2008. Austragungsorte sind das Sander Seestadion sowie die Sportanlage Baunach.

Am Freitag, 3. Mai, findet zunächst das Turnier in Baunach statt. Ab 17.30 Uhr beginnt die Anmeldung, ab 18 Uhr das Turnier. Die Abschlussbesprechung ist für 20 Uhr angesetzt.

Tags darauf, am 4. Mai, sucht der BFV in Sand nach talentierten Nachwuchsfußballern. Im Seestadion beginnt die Anmeldung um 15 Uhr, das Turnier um 15.30 Uhr. Die Abschlussbesprechung ist für 17.30 Uhr angesetzt.

Spielerinnen und Spieler, die am Sichtungsturnier teilnehmen, sollen zum Turnier in ihren Vereinstrikots auflaufen. Bei den jeweiligen Abschlussbesprechungen werden die Teilnehmer sowie die Vereinstrainer über die Auswertung und über die weitere Vorgehensweise informiert.

Weitere Informationen zum Talentsichtungstag des BFV gibt es auf der Website des Verbands unter www.bfv.de/talentsichtungstag. red