Bei der Kontrolle einer 51-jährigen Audi-Fahrerin am Montagnachmittag wegen Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt fand eine Streife der Verkehrspolizei heraus, dass die Fahrerin aus dem Landkreis Bamberg seit mindestens 20 Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und seitdem ohne Führerschein unterwegs gewesen war. Eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wird der Staatsanwaltschaft vorgelegt. red