1998 wurde ein neues kulturelles Kapitel in Hirschaid aufgeschlagen. Das Jugendblasorchester "Hirschaider Blech" ließ nach kürzester Einstudierzeit erste Töne bei der Hirschaider Weihnacht in der Realschule erklingen. Im Laufe der Zeit wurde aus dem Jugendblasorchester das Blasorchester "Hirschaider Blech". Viele Kinder und Jugendliche kamen über die Jahre dazu, durchliefen die musikalische Ausbildung und bringen nun beim "Blech" ihr hohes musikalisches Können in die Gemeinschaft ein. Gerade die gelungene Mischung aus Jung und Alt ist das Besondere an den aktiven Musikern im "Blech". Dieses Jahr feiert das Blasorchester Hirschaider Blech sein 20-jähriges Jubiläum mit einer dreiteiligen Konzertreihe.

Ein erster Höhepunkt bildete dabei das schon traditionelle Frühjahrskonzert. Einen zweiten konnten die Zuhörer beim Jubiläumskonzert in den abermals vollbesetzten Vereinsräumen unter dem Motto "Best of 20 Jahre Hirschaider Blech" erleben. Als einer der vielen Ehrengäste überbrachte Bürgermeister Klaus Hohmann Glückwünsche an den Verein und würdigte die Verdienste von Helmut Weininger. Als Garant für die Entwicklung des Blasorchesters leitet Weininger in der Doppelfunktion Dirigent und erster Vorstand die Geschicke des Orchesters gekonnt und erfolgreich seit 20 Jahren.

Den Abschluss der Konzertreihe wird das Weihnachtskonzert am 2. Weihnachtsfeiertag bilden. Dieter Mützel