Beim Abbiegen von der Judenbergunterführung in den Sonntagsanger übersah am Sonntag um 19.40 Uhr eine 28-jährige Coburgerin mit ihrem Seat den Peugeot einer 19-Jährigen und stieß mit deren Pkw im Einmündungsbereich zusammen. Der Peugeot kam nach rechts von der Straße ab und stieß frontal gegen einen Baum. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, die Peugeot-Fahrerin verletzte sich allerdings, als sie mit dem Pkw gegen den Baum fuhr, berichtet die Polizei. Die 19-Jährige wurde mit multiplen Prellungen vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht. Der massiv beschädigte Peugeot musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 15 000 Euro. Gegen die 28-jährige Unfallverursacherin ermittelt die Polizeiinspektion Coburg wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung. pol