Am Montag ist es gegen 17.30 Uhr auf der Staatsstraße 2186 bei Plankenfels (Kreis Bayreuth) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall bekommen.
Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth war mit seinem Fahrzeug von Plankenfels kommend in Richtung Breitenlesau unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er auf einem relativ geraden Streckenabschnitt nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer schwerst verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.
Durch den Aufprall wurde ein Baum entwurzelt und kippte über die Fahrbahn. Die örtliche Feuerwehr sorgte für die Beseitigung des Baumes und unterstützte bei der Bergung des Fahrzeugs und der Sperrung der Staatsstraße.
Durch die Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde ein Gutachter hinzugezogen. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Straße wurde in diesem Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. pol