Pünktlich zu Beginn der Badesaison können sich die Jugendlichen aus Hollfeld die heuer 18 Jahre alt werden, über eine Fünferfreikarte für das Freibad in Hollfeld freuen. Dies geht auf einen Antrag von Stadtrat Hartmut Stern, der die Zustimmung des Stadtrates erhielt, zurück. Die Jugendlichen werden mit einem Schreiben der Stadtverwaltung aufgefordert, die Fünferkarte bei der Stadtverwaltung abzuholen. Mit dieser Aktion will man mehr Jugendliche für das Hollfelder Freibad gewinnen. Die ersten drei Gutscheine wurden von Stadtrat Hartmut Stern an Christina Grasser, Florian Baumgärtner und Anna Mache übergeben. In diesem Zusammenhang wurden auch die neuen Betreiber der Freibad-Cafeteria, Pächterin Silke Reitzner und Geschäftsführerin Eva Peagler, vorgestellt. gel