Ein schwerer Fahrradunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen in Burgkunstadt. Gegen 7.25 Uhr war ein 17-jähriger Fahrradfahrer mit dem Zweirad auf dem Weg zur Schule.

Während der Fahrt von Altenkunstadt nach Burgkunstadt flog seine Base-Cap weg. Er wollte nach dieser greifen, ließ dabei den Lenker los und verlor das Gleichgewicht, so dass er sich überschlug und mit dem Kopf auf den Asphalt prallte. Der Jugendliche kam schwer verletzt ins Klinikum Lichtenfels. pol