Am Donnerstagnachmittag wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst des Atrium in der Ludwigstraße davon verständigt, dass dort zwei Jugendliche Joints rauchen würden. Beim Eintreffen einer Polizeistreife wurden zwei 16-Jährige angetroffen, die das Rauchen eines Joints sofort gestanden. Während einer freiwilligen Wohnungsdurchsuchung kamen dann noch knapp sieben Gramm Marihuana, fünf Cannabissamen sowie Rauschgiftutensilien zum Vorschein.