Das alljährliche Reitturnier des TSV Beiersdorf findet am Samstag, 2., und Sonntag, 3. Juni, auf dem Reitgelände in Beiersdorf statt. Reiter aus der Umgebung können in 13 Prüfungen ihr Können unter Beweis stellen.
Höhepunkt des Turniers ist eine M*-Dressur am Samstag. Weitere Höhepunkte sind das Springen der Klasse L mit Stechen und der Schauwettbewerb "Jump & Run mit Kostüm" am Sonntagnachmittag.
Die jüngsten Nachwuchsreiter messen sich am Sonntagnachmittag im Führzügel-Wettbewerb. "Für einen kleinen Verein wie die Reitergruppe Beiersdorf ist ein Turnier in dieser Größenordnung immer wieder eine Herausforderung", erklärt Carolin Schwerdt, die Abteilungsvorsitzende der RG TSV Beiersdorf. "Daher sind wir sehr dankbar, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche private Unterstützer sowie größere und kleinere Sponsoren gefunden zu haben. Ohne sie wäre es für uns sehr schwer, das Turnier durchzuführen." ct