Ein 13-jähriger Mountainbikefahrer ist am Montag in Weilersbach verunglückt und dabei leicht verletzt worden. Er fuhr am Mittag auf der Sportplatzstraße und wollte von der Fahrbahn auf den Gehweg fahren. Am hohen Bordstein stürzte er mit dem Kopf auf den Boden. Durch den Aufprall erlitt der Junge leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Forchheim. An dem Rad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 75 Euro.