Draisdorf — Der Vorstand der Soldatenkameradschaft Draisdorf und Umgebung hatte Kameraden aus den fünf Ortskameradschaften zum vereinsinternen Schafkopfrennen, zu dem auch Gäste willkommen waren, in das Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Draisdorf eingeladen. 32 Kartler aus den Landkreisen Lichtenfels und Haßberge folgten der Einladung. Aus der Kartler-Hochburg Wiesen kamen 13 Spieler, von denen sieben unter die ersten zehn kamen. Die Sitzplätze wurden durch Nummernziehen ermittelt. Zwischen den zwei Runden, die gespielt wurden, konnte sich die Spieler mit einem Imbiss stärken.
Erster wurde Albin Elflein aus Wiesen mit 119 Punkten, gefolgt von Oswald Hofmann aus Wiesen mit 109,3 Punkten und Bernhard Baumann aus Wiesen mit 108,4 Punkten. Der Trostpreis, ein Kasten Bier, ging mit 34 Punkten an Stefan Baumann aus Wiesen. Auf die Spieler warteten Gutscheine und Sachpreise, jeder Spieler erhielt einen Preis. PV