Die "Koinor-Horst-Müller-Stiftung" spendet erneut einen hohen Betrag, 10 000 Euro - an die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach". Stiftungsratsvorsitzender Michael Schulz erörterte das Engagement der Stiftung und warum man die Benefizaktion schon vorher mit über 61 500 Euro unterstützt habe. Horst Müller gründete 1953 das Unternehmen Koinor Polstermöbel in Michelau/Oberfranken und leitete es als Inhaber bis 1991. Der Gründer verband seinen unternehmerischen Erfolg mit dem Bekenntnis zur Verantwortung für unsere Gesellschaft und ihre Bürger. Dieses soziale Engagement fand Ausdruck in der Errichtung der gemeinnützigen "Koinor-Horst-Müller-Stiftung" im Jahre 2000. "Gemäß unseren Statuten wollen wir unseren Beitrag für eine lebens- und liebenswerte Umwelt und Gesellschaft leisten."
Auch Schirmherr und Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein war zur Spendenübergabe zugegen, um persönlich ein herzliches Vergelt's Gott zu sagen. Dank an die Spender der "Koinor-Horst- Müller-Stiftung" ebenso wie an die unermüdlich ehrenamtlich tätigen Verantwortlichen von "1000 Herzen", an der Spitze Gerhard und Herta Burkert-Mazur. eh