Kronach — Seit mehr als zwölf Jahren unterstützt die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" notleidende Menschen in Stadt und Landkreis Kronach.
Das ganze Jahr über werden fleißig Spenden gesammelt, mit viel Liebe werden kleine, aber auch ganz große Events durchgeführt, immer mit dem Ziel, mit den Erlösen der Veranstaltungen überall dort im Landkreis zu helfen, wo die Not am Größten ist.
Wenn es brannte, war "1000 Herzen" nachher zur Stelle, wenn ein Erdrutsch eine ganze Wohnanlage verwüstete, eine alte Dame aus finanziellen Gründen ihre schwerkranke Tochter im weit entfernten Krankenhaus nicht besuchen konnte, wenn Schulkinder nicht mit zur Klassenfahrt konnten, weil die Eltern den Eigenanteil nicht aufbringen konnten, dann sprang "1000 Herzen" mit ein. Auch dann, wenn die Stromrechnung nicht bezahlt werden konnte oder Holz, Kohle und Heizöl ausgingen.
Umso mehr freuen sich die Schirmherren von "1000 Herzen", Landrat Oswald Marr, Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, Heinz Hausmann und die Initiatoren Herta und Gerhard Burkert-Mazur, dass der Benefizaktion auch in diesem Jahr viele Events angeboten werden.

Konzerte für den guten Zweck

So war "1000 Herzen" im ersten Halbjahr 2015 zu Gast beim "Gockel-Buffett" der Familie Hanna in Fröschbrunn, beim Wirtshaussingen im Gasthof Göppner in Hummendorf, beim "Goldregen aus Übersee" der Theatergruppe Glosberg und beim "Tettauer Musikanten stadl".
Auch in der zweiten Jahreshälfte ist "1000 Herzen" auf Tour, um weiterhin helfen zu können. "Melodien für 1000 Herzen" erklingen am 12. Juli auf der Seebühne in Kronach. Der Musikverein Grössau-Posseck lädt zu moderner Unterhaltungsmusik, konzertanten Klängen und böhmischen Weisen aufs Landesgartenschau-Gelände ein.
Das Nachmittagskonzert findet seine Fortsetzung in einer Mitmachparty am Seeuferstrand und auch der Abend bietet ein Highlight: Klaus Metzler (ehemals Westend) präsentiert die CD der neuen Band "Christin Set The Scene".
Am 12. September ist "1000 Herzen" zu Gast beim Stadtfest in Teuschnitz. Auf der Showbühne im Teuschnitzer Schlosspark gastieren beim "Open Air von 1000 Herzen" nicht nur heimische Künstler, sondern auch Unterstützer aus dem Coburger und Hofer Landkreis werden dabei sein.
Am 27. September lädt "Spirit Voices" zum zweiten Benefizkonzert in die Kronacher Stadtpfarrkirche ein. Weitere Vereine, Gewerbetreibende und Schulen haben ihre Hilfe zugesagt. Zum Abschluss des Jahres heißt esv "Weihnacht, wie's früher mal war" im "Bauernhannla" in Steinberg. red