2018 begeht Bayern ein großes Jubiläum: 100 Jahre Freistaat, ausgerufen durch den unabhängigen Sozialdemokraten Kurt Eisner. Erkämpft und vor allem zur heutigen Zeit weitergetragen werden diese Rechte und Werte durch die haupt- und ehrenamtlich Tätigen in Schulen, Behörden, Kirchen und Vereinen, die maßgeblich zum Zusammenhalt sowie zur lebendigen Weiterentwicklung der Gesellschaft beitragen. Sie setzen sich in ihren Ämtern und Funktionen mit Kompetenz und viel Zeit ein und geben wichtige Impulse für unser Miteinander.
Dafür möchte die Bayern SPD-Landtagsfraktion den Ehrenamtlichen aus Erlangen und Erlangen-Höchstadt mit einem Empfang danken. Der Ehrenamtsempfang "100 Jahre Freistaat Bayern" findet statt am Montag, 23. April, um 18.30 Uhr im Katharinensaal des "Kreuz+Quer" - Haus der Kirche am Bohlenplatz 1 in Erlangen.
Anmeldungen können bis Montag, 16. April, schriftlich an MdL Alexandra Hiersemann gerichtet werden: Friedrich-List-Straße 5, 91054 Erlangen oder per Mail an alexandra.hiersemann.sk@bayernspd-landtag.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. red