Rund 10 000 Euro Gesamtschaden sind bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Freitagabend in der Gartenstadt ereignet hat. Eine 24-Jährige fuhr laut Polizei mit ihrem Auto auf der Ferdinand-Tietz-Straße stadteinwärts und übersah an der Kreuzung zur Seehofstraße ein Stoppschild. Deshalb kollidierte sie mit ihrem Fahrzeug mit dem kreuzenden Pkw einer 45-jährigen Fahrerin eines Chevrolet. pol