Die Kunstturnerinnen des TSV 08 Kulmbach sicherten sich mit einem klaren Sieg in der Relegation den Aufstieg in die Landesliga 2. Mit einem Altersdurchschnitt von 11,5 Jahren sind sie die jüngste der über 50 Mannschaften im bayerischen Ligabetrieb. Ihre direkten Gegner aus Ries, Haar und München lagen mit einem Durchschnittsalter zwischen 16 und 20 Jahren deutlich darüber.
Die Entscheidungen über Auf- und Abstiege in den acht bayerischen Kunstturn-Ligen fielen im oberbayerischen Waging am See. Durch den dritten Platz in der Landesliga 3 hatte sich das Nachwuchsteam aus Kulmbach für die Relegation qualifiziert.


Mit Schrauben-Salti überzeugt

Bereits am Boden zeigten die Kulmbacher Mädchen starke Leistungen. Vor allem Charlyn Siemon und Emma Heller überzeugten mit verschiedenen komplizierten Schrauben-Salti. Damit kamen die Kulmbacherinnen zwischenzeitlich auf Platz 2 - und realisierten, dass der Aufstieg in Reichweite ist.
Die Motivation machte sich am Sprungtisch bemerkbar, als Emma Heller ein Überschlag mit zwei Schrauben in den sicheren Stand gelang. Beste 08-Turnerin war wieder einmal Jule Naundorf, die fast 12 Punkte für ihren Schraubensprung erhielt.
Allerdings zeigten auch die anderen Mannschaften starke Leistungen und die vier Teams trennten zur Hälfte des Wettkampfes nur 1,5 Punkte.


Bestleistung am Stufenbarren

Im Folgenden kamen aber die Geräte an die Reihe, in denen die 08-Youngster am stärksten sind. Am Stufenbarren erreichten sie die höchste Punktzahl des Wettkampfs. Charlyn Siemon zeigte die beste Übung ihrer jungen Karriere und lies sogar ehemalige Bundesligaturnerinnen in den Reihen der KTV Ries hinter sich. Mit knapp drei Punkten Vorsprung ging es zum letzten Gerät, dem Balken. Trainerin Conny Pirl stellte hierfür die Reihenfolge der Turnerinnen um: Eva Hergehan sollte erstmals die wichtige Schlussposition einnehmen, da sie nach Meinung der Trainerin die Nervenstärkste im Teams ist. Damit lag Pirl richtig, denn nach drei guten Durchgängen zuvor turnte Eva den Sieg sicher nach Hause. Mit sechs Punkten Vorsprung gelang den 08ern damit der Aufstieg in die Landesliga 2.
In der Einzelwertung wurde Charlyn Zweite, Jule Dritte und Emma Vierte. cp