Bei einer Verkehrskontrolle am späten Donnerstagabend im Ortsbereich von Mönchstockheim wurde ein Audi-Fahrer angehalten. Da der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einem Alkotest unterziehen. Bei dem Ergebnis von 0,64 Promille untersagten ihm die Polizeibeamten die Weiterfahrt.